Nachfolge

Gebärdensprachliches:
Die zwei Zeigefinger als Stellvertreter für Personen, einer hinter dem anderen.


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Religiöse Bedeutung des Begriffs: z. B. ich glaube an Gott, ich tue das, was Jesus verkündigt und selbst getan, das ist: ich folge Jesus nach, ich lebe in der Nachfolge Jesu.