Gottes Sohn

Gebärdensprachliches:
In der DGS gibt es keine Deklination der Fälle, also auch keinen Genitiv, deshalb ist bei der gebärdensprachlichen Übersetzung eine Umschreibung erforderlich, etwa im Sinne von Gott-sein-Sohn.


Herkunft:
„Sohn"-Gebärde: Evangeliumsbewegung für Gehörlose, Grammatik aus der Deutschen Gebärdensprache


Inhaltliches:
Jesus ist DER Sohn Gottes, deshalb ist die Bezeichnung „Sohn Gottes" mit ihm so eng verbunden wie ein Name.