Götze

Gebärdensprachliches:
Die Hände zeichnen stilisiert die Umrisse einer Götzenfigur.


Herkunft:
Westfälischer Arbeitskreis "Bibel in Gebärdensprache"


Inhaltliches:
In der Bibel begegnen uns Götzen sowohl im Alten wie auch im Neuen Testament häufig in der Form von Steinfiguren oder Standbildern. Deshalb geschieht die Götzenanbetung häufig vor diesen Figuren oder Bildern. Dies führte zu der Form des Gebärdensprachbegriffs „Götze".