Gewissen

Gebärdensprachliches:
Sanftes Klopfen der Flachhand auf der Brustmitte.


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Das „Gewissen" ist unser Wissen und Empfinden um „Gut" und „Böse". Das Gewissen sitzt in der Seele, deshalb diese Form der Gebärde am Gebärdenort der Seele.