Erzvater

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus „erst" und „Vater" mit Mundbild "Erzvater".


Herkunft:
DAFEG-Fachausschuß „Religiöse Gebärdensprachbegriffe auf CD-Rom"


Inhaltliches:
„Erz" meint den Ersten, so gelten Abraham, Isaak und Jakob als die ersten Väter, die Urväter, die Erzväter des Volkes Israel, deshalb für „Erz" die Gebärde „erst".