Erbarmen

Gebärdensprachliches:
Sanfte Hand dreimal aufs Herz tippen, dabei leicht vor und zurück beugen.


Herkunft:
Evangelische Gehörlosengemeinden.


Inhaltliches:
Die sanfte Hand, das weiche Tippen aufs Herz, das zuwendende Vorbeugen versuchen, den positiv seelischen Gehalt des Begriffes auszudrücken: Akzeptieren, gute Gefühle entgegenbringen, Verzeihung, Vergebung schenken. Eine Mischung von allem.